Open Site Navigation

Klettern

Durch die Nähe zu den Dolomiten sind die Karnischen Alpen unter Kletterern ein oft unbekanntes Ziel. Zu Unrecht! Findet man doch in den Karnischen Alpen Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden, oft ausgezeichnetem Fels und traumhaft alpinem Ambiente. Da im Lesachtal bisher kein Massentourismus propagiert wurde, sind viele Routen nicht mit Bohrhaken versehen, daher sollten Kletterfreunde Hammer und Haken stets dabei haben.

Name room 1

Der freundliche Ort liegt auf einer Ost nach West sanft anstegenden Kuppe direck am westliche Rand in den steil abfallenden Graben zwischen Liesing und dem wenige Meter weiter westlich liegenden Ort Klebas übergeht. In diesem Grabenstand das Geburtshaus des berümtem Gelehrte Univ. Prof. Dr. Matthias von Lexer

2 peoples

Übe uns

Heilkraft Wasserfall Klettersteig 210 hm

Alpine Kletterrouten und gepflegte Klettergärten

Gurt an, Los gehts!

Das Lesachtal bietet unzählige Klettermöglichkeiten, mit leichten Routen für Beginner und herausforderndenanspruchsvollen Routen für erfahrenere Kletterer.
Von der 2 stündigen Tour am Millnatzkamm über den 8 stündigen Steinwand Klettersteig, alle Routen erlauben atemberaubende Blicke auf die Karnischen Alpen.

Familien mit Kids finden auf vielen einfachen Routen und in eigens dafür angelegten Kletterparks spielerische Möglichkeiten, den Kindern das Klettern beizubringen. Auch wird im Lesachtal regelmäßig begleitetes Familienklettern angeboten.

Zugang zum Weg der 26er 1560 hm

Nahe des Mauthner Klamm 180 hm

kurze- bis sehr lange Routen für den ganzen Tag

Niveau: Anfänger bis Profis

Boulderanzahl: 90

Nahe des Norbert Luga Klettersteig 450 hm

180 bis 3000 Höhenmeter

Andere Aktivitäten

im schönen Lesachtal

Ruhige und sonnige Lexahaus-Lage

LEXAHAUS im Lesachtal | Auszeit in Kärnten

Neueröffnung 06/2022